Pressemitteilung Januar 2015

Wellness für Boot und Motor

Die Kuhnle Werft hat ihr Angebot im Bereich Privatkunden erweitert: Ab sofort können auch komplette Warmwasser-Heizungsanlagen für Boote installiert werden. Die auf Hausboote spezialisierte Werft baut diese landstromunabhängigen extrem sparsamen Heizsysteme schon seit Jahren in die unternehmenseigene Charterflotte ein, jetzt ist die Anlage so modifiziert worden, dass man zum Beispiel auch holländische Stahlverdränger nachrüsten kann. Überhaupt sei der Refit-Bereich immer wichtiger geworden, teilt Werftchef Harald Kuhnle mit, so dass jetzt vier Kundenbetreuer speziell für Privatkunden im Einsatz sind. Sie koordinieren die Spezialisten für Elektrik und Elektronik, sowie Mechaniker, Tischler, Schweißer und Beschichtungstechniker für Bootslackierungen vor Ort.

Dabei kommt auch der renommierte Neubaubereich der Kuhnle Werft nicht zu kurz: 2015 werden zwei Hausboote für private Eigner sowie drei Exemplare des barrierefreien Pontonboots Febomobil die Werfthallen an der Müritz verlassen.

Mehr Infos im Katalog „Marinas und Werft“, den man kostenlos unter der Telefonnummer 00 49 (0)3 98 23 - 2 66-0 anfordern kann oder schauen Sie auf kuhnle-group.de