Pressemitteilung Februar 2018

Bootsurlaub auf Rädern

Febomobil 1180 mit Rollstuhl befahrbar

Ferien auf dem Hausboot für alle! Barrierefreiheit ist der Schwerpunkt, den das Charterunternehmen Kuhnle-Tours für die Zukunft setzt. In der kommenden Saison wird man auf den Berliner Gewässern mit dem Febmobil 1180 unterwegs sein können. Das ist ein Hausboot, auf dem sich auch ein Crewmitglied auf Rädern wohl fühlt. Vordeck und Fahrstand sind mit Rollstuhl oder Rollator befahrbar, ebenso der Salon mit integrierter Pantry, sowie die geräumige Nasszelle und eine Schlafkabine. Steuerstand und Küchenspüle sind unterfahrbar, so dass ein Rollstuhlfahrer das führerscheinfreie Boot selbst steuern kann und auch zum Küchendienst eingeteilt werden kann. Das Febomobil kann an der Mecklenburgischen Seenplatte und in Berlin ohne Bootsführerschein gechartert werden. Aber auch als schwimmendes Ferienhaus oder Privatboot bietet die hauseigene Werft das Febomobil in verschiedenen Größen und Ausstattungsvarianten an. Mehr Infos gibt es unter: www.kuhnle-tours.de

 

Auch eine zweite Barriere hat sich das Unternehmen vorgenommen: den Preis. Das Febomobil 1180 mit seinen sieben (!) Schlafplätzen gibt es 2018 ab 141 Euro pro Nacht.

 

Pressekontakt:

Dagmar Rockel-Kuhnle

presse@kuhnle-tours.de

+49 (0) 3 98 23 2 66 0

Kuhnle-Tours GmbH

Hafendorf Müritz

D- 17248 Rechlin

COPYRIGHT HINWEIS

Honorarfreie Veröffentlichung in publizistischen Medien bei Berichterstattung über Kuhnle-Tours oder das Revier oder Öffentlichkeitsarbeit für die Kuhnle Unternehmensgruppe.

Bilder zum Pressetext